Informationen > Wie man Riccione erreichen kann  

Wie man Riccione erreichen kann

Den Touristen stehen vier internazionale Flughäfen zu Verfügung, die mit den wichtigsten italienischen und europäischen Städten verbunden sind. Nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt befindet sich der Bahnhof und die Autobahn A14 verbindet Riccione in Richtung Norden mit Bologna und Mailand und in Richtung Süden mit Bari.

Per Auto
Per Bahn
Per Flugzeug

Wie man reist…

Riccione verfügt tags- und nachtsüber über ein exzellentes Autobus-Verbindungssystem und auch ein örtliches Transportsystem, damit der Tourist nicht gezwungen ist, sein eigenes Auto zu benutzen.

Per Autobus
Ökologische Transportmittel
Car Sharing
Per Taxi

"Bike Sharing - La Perla in bici"

Bike sharing
"La Perla in bici" ist ein Projekt der Stadtverwaltung bezüglich der Fahrräder mit denen, man in der ganzen Stadt herumfahren kann.

Man holt den Smart-Schlüssel von dem Fremdverkehrsamt ab, IAT – Palazzo del Turismo, Piazzale Ceccarini, 10, man bezahlt eine Pfandhinterlegung von 10 € und man unterschreibt die Vorschriften.

Das Gemeindefahrrad darf nicht mehr als 5 Stunden benutzt werden; nur zwischen 6 Uhr früh und 24 Uhr.

Die Farrahdständer mit den Fahrrädern sind in 6 verschiedenen Stellen zu finden:
- piazzale Ceccarini (vor dem Palazzo del Turismo)
- am Bahnhof
- piazza Matteotti (Riccione Paese)
- viale Dante (an der Ecke mit Viale Boito - Alba)
- piazza San Martino (Abissinia)
- via Sicilia (Fontanelle, Conad Fontanelle)
- via San Lorenzo (in der Nähe der Kirche)
Regeln

  Regeln | 189,54 KB

Per Auto

Die adriatische Riviera ist durch ein Autobahnnetz gut mit ganz Italien verbunden. Riccione liegt an der Autobahn A14, von der aus bequem die A4 in Richtung Venedig, die A22 für den Brennerpass und die A1 in Richtung Florenz, Rom und Neapel benutzt werden kann.


Per Auto

Autobahn A14 Bolgona – Ausfahrt Riccione

Per Bahn

Im Bahnhof von Riccione kommen bequeme Züge an und fahren in jede Richtung ab. Er befindet sich nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt. Das Eisenbahnnetz garantiert schnelle Verbindungen mit Nord- und Süditalien, sowie auch mit ganz Europa.

Per Bahn

Per Bahnof Bahnhof von Riccione
Piazzale Cadorna
Website Website

Per Flugzeug

Vier internationale Flughäfen verbinden die Adriakäste mit den wichtigsten italienischen und europäischen Städten.
Per Flugzeug

Flughafen Internationaler Flughafen "Federico Fellini"
Adresse Via Flaminia 409 – I-47831 Miramare di Rimini
Tel. und Fax Info und Flugkartenverkauf +39 0541 715711
Website Website
Flughafen Flughafen "L. Ridolfi"
Adresse Via Seganti 103 – I-47100 Forlì
Tel. und Fax Informationsbüro +39 0543 474990 – 474921
Website Website
Flughafen Flughafen "R. Sanzio" von Ancona-Falconara
Adresse I-60020 Castelferretti von Falconara Marittima (AN)
Tel. und Fax Informationsbüro +39 071 28271
Website Website
Flughafen Internationaler Flughafen "G. Marconi"
Adresse Via Aeroporto Civile - Bologna
Tel. und Fax Infos und Flugkartenverkauf +39 051 6479615
Website Website

Per Autobus

Ab Bahnhof Riccione:
- Linie 42: Thermalbad, Busbahnhof (am Meer), Zentrum von Riccione,
Aquafan, Coriano
- Linie 43: San Lorenzo, Alba, Riccione Zentrum
- Linie 41 und 45 (nur im Sommer): Meerseite, Thermalbad, Aquafan
- Linie 46: Diskotheken


Info: TRAM Rimini
Fahrkartenverkauf im Piazzale Curiel
tel. +39 0541 692642
Website

Blu Line - Verbindung

Blu Line: im Monat Juli und August, jeden Tag von 2 Uhr nachts bis 6 Uhr morgens, 3 Linien.
Die Fahrkarten kann man am Verkaufsautomat am Bahnhof oder im Bus selbst lösen.
Blu Line

Linie Die Blaue Linie von Bellaria Igea Marina nach Riccione an der Küstenstrasse entlang, durch die Stadtgebiete Torre Pedrera, Viserbella, Viserba, Rivabella, Bahnhof Rimini, Zentrum von Rimini am Meer, Bellariva, Rivazzurra, Miramare und Busbahnhof Riccione.
Linie Die Rosa Linie führt von dem Busbahnhof bis zu den Diskotheken auf dem Hügel von Riccione.
Linie Die Rosa Linie bis führt hin und zurück vom Busbahnhof bis zu Aquafan.
Linie Die Grüne Linie fährt vom Busbahnhof nach Misano Brasile und dem Autodrom Santa Monica, hin und zurück.
Linie Die Gelbe Linie vom Bahnhof Riccione fährt nach Misano, Cattolica, Gabicce Monte hin und zurück.

Der ökologische Transport

Das Strassennetz der Riviera verfügt über zahlreiche ökologische Verkehrsmittel. Alle Hotels stellen ihren Gästen Fahrräder zu Verfügung, mit denen sie die vielen Radwege der Stadt befahren können, die die öffentlichen Parks und Grünanlagen durchqueren.

Per Taxi

Ein bequemer und schneller Transport, ganz besonders für diejenigen, die per Zug und per Flugzeug Riccione erreichen wollen und und einen Transport zum Hotel und zurück mit all ihrem Gepäck benötigen.
Oder aber für diejenigen, die vorziehen, ihr Auto im Hotelparkplatz zu lassen, um keine Parkprobleme zu haben.

Der Taxistand am Bahnhof von Riccione.

Tel. +39 0541 600559 / 600553
Taxi Riccione Internet Seite