15 September 2016

20.30 Uhr

Tourismus

Palazzo del Turismo, piazzale Ceccarini 11

Passeggiando per Riccione

Impressioni di un'osservatrice romana

Buchvorstellung vom Autor Daniela Sapone

Ein Buch über die Stadt von Riccione, mit Bildern, Beschreibungen, Sicht

Geschichte...

Der Name hat seinen Ursprung in der griechischen Sprache (hier wird er „Arciun“ ausgesprochen) und stammt aus der byzantischen Besetzung des 6. Jahrhunderts nach Christi: „Archeion“ ist der Name einer Pflanze, die Lappa, die auch heute noch spontan an den seltenen, von Touristen unberührten Stränden wächst. Der wüste Küstenstrand von Riccione war damals wahrscheinlich reich von dieser Planze bewachsen. 

Copyright © 2016 Comune di Riccione - Viale Vittorio Emanuele II, 2 (Italia)
Website created by ericsoft