Sehenswert

Umspült von den Wellen der Adria in einer günstigen Lage, von der man leicht die berühmtesten Kunststädte Italiens erreichen kann, Riccione ist das ideale Reiseziel.

Kommen Sie nach Riccione um nicht nur die Kultur unseres Landes zu entdecken, sondern auch um eine gastfreundliche Region besser kennenzulernen, unsere Romagna mit dem Duft und Geschmack unserer traditionellen Küche.

Riccione ist eine elegante und gastfreundliche Stadt. Ihre harmonischen Farben und das gepflegte Erscheinungsbild bieten einen sanften Übergang zum Strand und verleiten zu Spaziergängen an der frischen Meeresbrise und dann wieder zurück ins Stadtinnere mit den schicken Läden, Restaurants und Bars, vorbei an den Jugendstilvillen aus dem Anfang des vorigen Jahrhunderts, die an die Pionierjahren des Riccionetourismus erinnern.

Geschichte...

Der Name hat seinen Ursprung in der griechischen Sprache (hier wird er „Arciun“ ausgesprochen) und stammt aus der byzantischen Besetzung des 6. Jahrhunderts nach Christi: „Archeion“ ist der Name einer Pflanze, die Lappa, die auch heute noch spontan an den seltenen, von Touristen unberührten Stränden wächst. Der wüste Küstenstrand von Riccione war damals wahrscheinlich reich von dieser Planze bewachsen. 

Copyright © 2016 Comune di Riccione - Viale Vittorio Emanuele II, 2 (Italia)