Shopping

Riccione ist die Stadt der Mode und des Shopping, der Ort der immer wieder neue Modetendenzen auf den Markt bringt.

 

Viale Ceccarini,  bekannt als Modesalon, ist eine einzigartige Boutique im Freien,  wo sich die bekanntesten Geschäfte und Firmen befinden. Die Shoppingpromenade erreicht die nahen Straßen Viale Dante und Viale Gramsci und den schönen ältesten Teil der Stadt, Riccione Paese.

In Küstennähe können die Shoppingliebhaber zwischen zahlreiche Taschen-, Schuh- und Kleidungsoutlets wählen, ideal für die „Made in Italy“ Liebhaber.

 

Freitags findet der Wochenmarkt in Piazza Unità statt. Im Sommer gibt es verschiedene Märkte in der Stadt so wie Kunsthandwerk- und Antiquitätenmärkte.

Geschichte...

Der Name hat seinen Ursprung in der griechischen Sprache (hier wird er „Arciun“ ausgesprochen) und stammt aus der byzantischen Besetzung des 6. Jahrhunderts nach Christi: „Archeion“ ist der Name einer Pflanze, die Lappa, die auch heute noch spontan an den seltenen, von Touristen unberührten Stränden wächst. Der wüste Küstenstrand von Riccione war damals wahrscheinlich reich von dieser Planze bewachsen. 

Copyright © 2016 Comune di Riccione - Viale Vittorio Emanuele II, 2 (Italia)
Website created by ericsoft